Come on is take it easy. Take it easy, take it easy… Everybody’s got something to hide except for me and my monkey. ;)

Habe gerade meine erste Schullektuere hinter mich gebracht… und, was soll ich sagen… Es war einwenig ‚boring‘.

Bin irgendwie immer noch in der falschen Klasse -.- Naja, sie versuchen mich jetzt zum zweiten Mal umzuteilen.

Ist es denn wirklich so schwer, in Liverpool Englisch zu lernen?? Vielleicht muss ich im Internet mal nach einer ‚Scouse-Klassse‘ Ausschau halten. Die moegen anscheinend das Queens-English nicht wirklich…

Naja, wird schon schief gehen…

Ansonsten hat heute die Schule fuer die Kinder wieder angefangen. Sie haben sich gefreut, ihre Freunde wieder zu sehen und weiter zu lernen.

Obwohl, als ich sie auf der Rueckfahrt im Bus gefragt habe, ob die Schule gut war, Alex grinsend antwortete: ‚You know, lunchtime and the break were quite fun…‘ xD

Und als ich sie gefragt habe, was sie gelernt haben, hatten sie keine Antwort. Worauf ich fragte: ‚Nothing? Why are you going to school when you’re learning nothing?‘

Worauf dann Alex fand: ‚Yeah, you’re right. We’ll better stay home and help you with the domestic work.‘ XD

Ach… die beiden sind doch zu Zucker…(:

Ehm, ehm… was gibt es noch zu erzaehlen?

Ahja! Als ich am Samstag Abend mit einer Freundin unterwegs war und wir an dem langsam beruehmten Jonny Walker vorbei gingen, hielt er doch tatsaechlich inne und lachte ins Mikrophon: ‚Oooh, the Harrison-Girl!‘ xD

Haha, langsam werde ich beruehmt-beruechtigt in dieser Stadt. Wir hatten jedoch zu wenig an, um ihm die ganze Nacht zuzuhoeren, weshalb wir uns ein-zwei Lieder mitanhoerten, ihm ein nettes ‚Trinkgeld‘ gaben (wie nennt man das genau??) und uns dann nach hause aufmachten, wo Maggie und ihre Freundin mit ihren Kindern eine kleine Sause hatten ^^

Wir hoerten uns den Rest den Abend gute Musik an, sahen den Kindern beim tanzen und abrocken zu (die drei, Francesca ist Natalie’s Tochter und geht in die selbe Klasse wie Honor, werden mal richtige Rockstars ^^), tranken Wein und hatten unseren Spass.

Und… ich muss langsam damit aufhoeren euch eifersuechtig zu machen, aber IHR wollt ja umbedingt ALLES wissen, was ich hier erlebe 😉

Also… Natalie’s Ex-Mann ist Produzent fuer Buehnenshows. Und zu seinen Schuetzlingen gehoeren unter anderem die Black Eyed Peas, Fatboy Slim (oh my goooooosh!!) uuuund… kein geringerer als der gute Mister Nutini.

Ausserdem ist er ziemlich mittaetig waehrend der Liverpool Music Week, Liverpool RockCity und dem Matthew Street Festival (Beatles Festival), was soviel heisst, wie: Britta wird auf die Guestlist gesetzt (mal wieder) xD

Haha, sorry, ich muss selbst lachen, wenn ich daran denke, was fuer ein Glueck ich habe…(:

Aber, manchmal hat man doch einwenig (einwenig??) Glueck verdient 😉

Oh, das erinnert mich daran, dass ich mich im Internet noch etwas ueber mein Studium erkundigt habe und da habe ich doch glatt erfahren, dass man waehrend dem Soziale Arbeit Studium an der ZHAW ein Ausland-Semester absolvieren kann.

Wo koennte man ein solches wohl verbringen…? 😉

(Oh gosh, Vincent and Pete, I think you’ll win your bet and I’ll owe you something… xD)

Advertisements

2 Antworten zu “Come on is take it easy. Take it easy, take it easy… Everybody’s got something to hide except for me and my monkey. ;)

  1. Hej, okay, man kann tatsächlich etwas neidisch werden … aber nun ist der MGA (fast) fertig restauriert und die ersten Probefahrten sind Hammer verlaufen – vielleicht, vielleicht bist Du ja da ein bisschen neidisch, gell. Aktuelle Fotos vom MG habe ich übrigens auf Facebook geladen. Puss

  2. Oh ja, glaube mir, ich BIN neidisch!
    Nur schon von den Bildern, die du mir per MMS geschickt hast. DEIN (ja, genau, DEIN) MG sieht wirklich sagenhaft aus!
    Freue mich also jetzt schon, wenn ich wieder zurueck bin und dann endlich eine Fahrt mit dir machen kann.
    Werde mir die Fotos auf facebook gleich noch ansehen.
    Puss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s