I am the eggman, they are the eggmen, I am the Walrus.

JA!

Das Internet funktioniert seit gestern wieder voll und ganz! (Hoffe ich zumindest ^^) Deshalb sind wir auch wieder zurueck mit den fehlenden Umlauten 😉

Also… Am letzten Sonntag durfte ich meinen ersten Hangover hier in Liverpool verbuchen. Ich bin nicht wirklich stolz darauf, da mein Kopf brummte wie bloed und das Wetter draussen wundervoll war.

Aber mein Samstagabend war das Ganze dann doch wer 😉

Ich war zum ersten Mal mit einer ‚eigenen‘ Freundin aus. Das heisst, nicht mit einem Nachbarn oder sonstigen Bekannten von Maggie ^^

Sie ist Spanierin (kann also auch noch mein Spanisch verbessern :P) und geht gemeinsam mit mir in den Englisch Kurs.

Umnd da ihr Freund Zahnarzt ist und dadurch ganz viele tolle connections hat (Zahnaerzte sind irgendwie ein engefleischtes Team hier in Liverpool) ging es zuerst in DAS cubanische Restaurant ‚Alma de Cuba‘, wo ich umsonst das leckerste Essen seit langem zu mir nahm.

Weiter ging es dann ins ‚Mosquito‘. Rebeca und ich sind beide nicht wirklich von dem Club angetan, da dies der Treffpunkt der sogenannten WAG’s (wives and girlfriends) ist und deshalb ziemlich posh und versnobt.

Habe jedoch kein bekanntes Gesicht aus der Liverpool Player Lounge gesehen, da wir natuerlich :P, in einer eigenen VIP Lounge waren xD

Deshalb hatten wir trotzdem unseren Spass, da wir ziemlich unter uns waren 😉

Jaja, in meinem Kurs habe ich auch sonst noch ganz n[tzliche Freundschaften geschlossen. Eine Polin ist naemlich Friseurin und sie hat mir angeboten, mir mit dem Henna-Haarefaerben behilflich zu sein.

Wird langsam auch drigend noetig, da mein Ansatz aussieht wie der Grand Canyon!

Aber im Moment kann mir nicht einmal der schreckliche Ansatz die Laune verderben. Ich meine, bei DEM Wetter!

Ich glaube langsam ist auch bei euch der Sommer eingekehrt, aber stellt euch vor: seit einer ganzen Woche laufe ich naemlich in Sommerkleidern durch die Stadt am Mersey. Und ich bin (noch) nicht total verrueckt geworden und froene dem halb-nackt-durch-die-Gegend-rennen-bei-minus-Temperaturen-Gehabe nach (man nennt das hier uebrigens ’scantily dressed‘), nein, es ist wirklich warm!

Deshalb entschloss ich mich dieses Wochenende ruhig anzugehen.

Naja, mehr oder weniger ruhig… Vom Mittwoch bis gestern war naemlich Liverpool Sound City. Ein kleines Musikfestival bei dem jeden Abend in verschiedenen Clubs, Bars, Pubs und Konzerthallen verschiedene Bands spielten.

Am Freitag war ich zuerst im ‚Haigh‘, um mir die ‚Reverend  Sound System‘ anzusehen. Ganz ganz toller Auftritt von der zusammengewuerfelten Truppe (unteranderem Jon McClure von Reverend and the Makers und Andy Nicholson von den Arctics <3).

Leider konnte ich sie nicht ganz bis zum Schluss sehen, da wir um 12 pm im Zanzibar (welches am ziemlich anderen Ende des Stadtzentrums liegt) sein mussten, um die ‚Blood Red Shoes‘ zu sehen.

Hat sich aber definitiv gelohnt auch dort aufzukreuzen.

Gestern Abend waren dann die Maccabees in der O2 Academy dran. Auch das hat sich definitiv gelohnt.

Ansonsten war ich den Tag durch einwenig shoppen und verbrachte den Rest am Albert Dock, um mich von der Sonne braeunen (und wie!) und von Lewis Caroll in Alice’s Wonderland zu geleiten.

Advertisements

Eine Antwort zu “I am the eggman, they are the eggmen, I am the Walrus.

  1. Hej Britty
    Hört sich an wie Ferien! Freue mich immer wieder zu hören wie gut es dir geht. Weisst du noch die vielen Kommentare „Was ! Als Aupair nach Liverpool, in eine so hässliche Stadt?“
    Du hast den richtigen Riecher und die Geduld gehabt auf deine Aupair-Stelle zu warten. Freue mich schon darauf dich zu besuchen!
    Puss och Kram
    Mama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s