Find me in my field of grass, Mother Nature’s son. Swaying daisies sing a lazy song beneath the sun.

Die Ferienwoche der Kinder startete mit der Nachricht von Dennis Hopper’s Krebstod.

Zum Anlass lief dann aber am Samstag Abend ‚Easy Rider‘ im telly, was dann wieder etwas beschwichtigte.

Jaja, und besser wurde es dann am Sonntag darauf, da Clint Eastwood seinen 80igsten Geburtstag feierte. 80 Jahre alt und ich wuerde ihn noch immer heiraten ^^

HMV nutzte die Gelegenheit und verkaufte verschiedene DVD Boxen mit diversen Filmen fuer wenig Geld. Muhahaha, habe ich gerade zugeschlagen. Passt zwar nicht wirklich nach Liverpool, aber die Spaghetti-Western Trilogie von Sergio Leone ist zumindest aus den 60er Jahren. Und Clint kann man sich doch schliesslich immer und ueberall ansehen, oder?

Ansonsten nahmen wir die Woche relativ ruhig. Die Kinder waren zwei Tage im Sportcamp und an meinen Schultagen unternahm Maggie etwas mit ihnen.

Am Mittwoch fuhren wir dann alle gemeinsam nach North Wales (ein weiteres Land kann also auf meiner Reiseliste abgehakt werden ;)), um uns einen Bauernhof anzusehen.

Solche Farmen findet man hier ueberall auf dem Lande und die sind dazu da, dass die dummen Kinder aus der Stadt lernen, dass die Milch nicht aus dem Tesco kommt, sondern von einer Kuh.

Ich war dann etwas stolz, dass Alexander und Honor nicht ganz so daemlich wie andere Kinder hier in Grossbritannien sind.

Es gab da naemlich eine nachgebildete Kuh mit einem Euter, an dem die Kinder lernen konnten, wie man eine Kuh melkt. Honor gesellte sich zu zwei Maedchen, die daran rumspielten.

Das eine Maedchen nahm dann Stroh vom Boden auf und hielt es ans Euter, so als ob es daraus heraus kommen wuerde und schrie: ‚Watch! The cow is weeing (pinkeln)!‘. Darauf schuettelte Honor energisch den Kopf und korrigierte: ‚That’s the udder! It’s not wee, it’s milk!‘

Wir hatten einen schoenen, heissen Tag auf dem Hof und ich genoss die schoene Landschaft auf der Reise. (Obwohl ich immer etwas die Berge vermisse im Hintergrund)

Alex hatte ebenfalls noch seinen Moment, in dem ich richtig stolz auf ihn war, als wir gemeinsam ‚Horrible Histories‘ auf dem CBBC gesehen haben. (Unsere Lieblingssendung. Noch nie war Geschichte so unterhaltsam! xD)

Es ging naemlich in einem Spot um Edmund II, welcher erzaehlte, dass er auf der Toilette verstarb.

Als Alex diese hoerte schrie er auf: ‚So he died like Elvis!‘ xD

Der schoene Tag in North Wales wurde dann jedoch von einem Schatten ueberworfen, als wir von dem Amoklauf in Cumbria hoerten. Ist ja schliesslich nicht weit von Liverpool entfernt und das Geschehene ist mehr als tragisch…

Die Ferienwoche ist jetzt wieder vorbei und ab morgen faengt dann der Alltag wieder an.

Sonst gibt es eigentlich nicht viel neues zu erzaehlen… Ausser, dass ich 1. jetzt gerne in der Schweiz waere, um mit Papa’s MG A herumzuduesen, 2. meine Ferienplanung fuer die naechsten zwei Jahre im Gang sind (Ein grosses Dankeschoen an Ti, dass sie mich nach Serbien mitnimmt ;)) und 3. dass die Mitbewohnerin von meiner Spanischen Freundin in einem Catalanischen Restaurant arbeitet, wo sie ebenfalls einen kleinen Shop haben, in dem ich jetzt fuer wenig Geld leckeren jamon, queso und so weiter kaufen kann 😉

Ausserdem habe ich wirklich das Gefuehl, dass ich langsam auch noch Spanisch lerne, wenn ich andauernd mit so vielen Spaniern abhaenge xD Aber das ist ja nicht wirklich ein Nachteil 😉

Geniesst das Sommerwetter, welches jetzt endlich auch zu euch vorgedrungen ist!

Advertisements

Eine Antwort zu “Find me in my field of grass, Mother Nature’s son. Swaying daisies sing a lazy song beneath the sun.

  1. Tja, und jetzt ist ja auch Fussball-WM – sicher ganz crazy in Britain! Ich bin zwar nicht so motiviert dafür, eher zwiespätlig: die teuerste WM aller Zeiten und das bei all der Armut! Eigentlich echt bescheuert.
    Der MG läuft bestens, Lina hat sich bei zwei Fahrten bereits davon überzeugen können.
    Puss
    Papa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s