Chum bring en hei, chum bring en. Chum bring en hei, zu miiiiiiiiiiiier!!

Oh. My. Gosh.

Doch, ich bin ueberwaeltigt. Wirklich.

Was die Schweizer gestern geleistet haben ist ja tatsaelich eine Sensation!

Ich bin sehr, sehr, SEHR stolz!

Und meine (vielen) spanischen Freunde hatten gestern morgen im Kurs zu mir noch gesagt: ‚Britta, wir laden dich dann am Wochenende zum Essen ein, als kleiner Trost.‘

Nach dem Match gestern kam dann ein SMS von Rebeca: Es wird teuer fuer dich, wenn du uns alle troesten willst 😉

Ein kleiner bitterer Nachgeschmack hat das Ganze natuerlich trotzdem weil Senderos, mal wieder, verletzt ist.

Den Titel der Kampfsau hat er zumindest verteidigt ^^ Und, wie Papa so schoen gesagt hat: Senderos faellt zwei Spiele aus, schwere Verstauchung. Daenn halt im Achtel-, im Viertel, im Halbfinal und im Final wieder! 😉

Ich faende es nur schon schoen ins Achtelfinal zu kommen(:

Hach, das ist definitiv ein Aufsteller nach dem Verpatzten England Spiel gegen die Yanks. (Aber, danke Stevie, dass du trotzdem gescort hast <3)

Ahja, dass ist uebrigens, dass einzige, was die meisten Englaender von der Schweiz halten: Sie koennen nicht Fussball spielen (denkste!) und Alex Frei ist ein Arschloch xD

Jaja, die Englaender sind eben sehr nachtragend…

Ausserhalb vom World Cup war es am Mittwoch vor einer Woche mal wieder so richtig kalt. Jaaa, und die gute Britta holt sich dann natuerlich eine Erkaeltung -.-

Zuerst dachte ich, dass es einfach einwenig Schnupfen und Halsschmerzen sind, doch als das Fiebertermometer dann am Donnerstag Abend 37.8 Grad Fieber angab (und dazu muss man sagen, dass ich sonst NIE Fieber habe) war ich dann doch etwas beunruhigt.

Ich hatte eine schreckliche Nacht von Donnerstag auf Freitag (es wird eklig: ich musste sage und schreibe zwei Mal (!) mein Bettbezug wechseln, da ich so geschwitzt habe und ich hatte verwirrende Fiebertraeume :S)

Naja, Freitag ausschlafen, Kurs schwaenzen (einmal wird ja wohl erlaubt sein), viel Tee trinken, Notfalltropfen zu mir nehmen (Ein grosses Dankeschoen an Birgit!) und dann frueh zu Bett gehen und am Samstag sah alles schon etwas besser aus.

Ahja! Ich habe in so einem ‚Gesundheits-Oeko-Laden‘ doch tatsaechlich Echinaforce gefunden 😉 Sogar Schweizer Medikamente verkaufen sie hier(:

Jetzt plagt mich nur noch ein kleiner Husten und eine ab und an laufende Nase, aber sonst geht es mir wieder gut.

Nur langsam wird die Vorfreude auf den 17. July immer groesser(: Das ist naemlich in exakt einem Monat und um 21 Uhr irgendwas werde ich am John Lennon Airport stehen und Lina in Liverpool willkommen heissen(:

Bis dahin werde ich mir den World Cup jetzt mit ein wenig mehr Euphorie ansehen und hoffe auf einpaar weitere gute Spiele von der Schweiz und England.

(Noch eine kleine Entschuldigung fuer den Titel, aber das ist im Moment einfach der passendste Song ^^)

Advertisements

2 Antworten zu “Chum bring en hei, chum bring en. Chum bring en hei, zu miiiiiiiiiiiier!!

  1. Liebe Britta. Ja wir sind alle s stolz auf das Fussballresultat-toll! Obwohl es hier wieder einige Gerüchte ausgelöst hat wie: Wisst Ihr, warum die Schweiz das WM-Spiel gewonnen hat?: Die haben einfach die größten, besten Vuvuzelas!!! Kein Wunder. Ob das noch legal ist? Oder fällt das unter Doping? Damit gemeint ist unser Alphorn! 😉
    Britta, nimm noch ein, zwei Tage 3x 25 Tropfen vom Antibiotikum der Naturheilkunde, gerade weil Schnupfen und Halsschmerzen ein Thema sind und Du wirst sehen, es geht wieder schnell aufwärts!
    Ich wünsche Dir gute Besserung und weiterhin einen schönen Aufenthalt in Liverpool!
    Liebe Grüsse
    Birgit

  2. Hallo Britta
    Geniesse das Wetter, hier p…t es in Strömen!
    Also für diesen Baschi Titel musst du dich wirklich nicht entschuldigen, der ist doch einfach cool!

    Puss
    Mama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s